»EY OWO... «

Der SPORTDIGITAL FUSSBALL-Podcast mit Patrick Owomoyela und Klaus Bellstedt

Als ehemaliger Profi kennt Patrick Owomoyela sich in der weiten Welt des Fußballs bestens aus. Große Erfolge, schmerzhafte Niederlagen, Aufreger abseits des Platzes - „Owo“ hat all das schon selbst erlebt. Er weiß wie die Spieler denken, kennt das Profi-Geschäft in- und auswendig und kann aus erster Hand berichten. Egal, ob Bundesliga, internationaler Fußball oder Nationalmannschaft. Dabei wird das aktuelle Geschehen auf dem Rasen genauso besprochen wie wichtige Themen abseits des Platzes. Wer wird Meister? Welcher Verein steigt ab? Wer ist der nächste kommende Weltstar? Bei welchem Trainer wackelt der Stuhl? Kein Thema wird ausgelassen, kein Blatt vor den Mund genommen. Dabei steht „Owo“ sein Kumpel Klaus Bellstedt zur Seite. Der Sportjournalist ist ebenfalls bestens vernetzt und kennt sich in der Welt des Fußballs hervorragend aus. Zusammen bilden die beiden das perfekte Duo für den neuen SPORTDIGITAL FUSSBALL-Podcast „Ey Owo“.

#02 Das DFB-Debakel...wie gehts jetzt weiter für "die Mannschaft"?

Deutschland geht 0:6 gegen Spanien unter. Owo und Klaus betreiben Ursachenforschung.

Was war das für ein Debakel...die deutsche Nationalmannschaft verliert in der Nations League mit 0:6 gegen Spanien. Und alle fragen sich: Woran hat es gelegen? Ist die Mannschaft zu schlecht? Ist die Zeit vom Bundes-Jogi abgelaufen? Warum haben immer weniger Zuschauer Bock auf "Die Mannschaft"? Owo und Klaus gehen der Sache auf den Grund und sind dabei nicht immer einer Meinung. In Folge 2 von "Ey Owo" gehts zur ordentlich Sache.

#01 Bayern vs. BVB - Das ewige Duell

Owo und Klaus stellen sich vor und nehmen den deutschen Klassiker unter die Lupe.

Der FC Bayern gegen Borussia Dortmund, der deutsche Clasico, der Klassiker. Mittlerweile kann man schon von einem ewigen Duell sprechen. Der BVB hat sich seit der Meisterschaft 2011, dem Double 2012 und dem Einzug ins Champions League-Finale 2013 als größter Konkurrent der Münchner in der Bundesliga etabliert. Allerdings ist es den Dortmundern seit acht Jahren auch nicht mehr gelungen, diese Machtposition des deutschen Rekordmeisters ernsthaft in Gefahr zu bringen. Jahr für Jahr sichert sich der FC Bayern die Schale und die Konkurrenz schaut in die Röhre. Warum sollte das ausgerechnet in dieser Saison anders sein? Auch Owo und Klaus haben sich das gefragt und haben die Niederlage des BVB am vergangenen Bundesliga-Spieltag zum Anlass genommen, um über die Chancen des BVB und auch der anderen deutschen Spitzenteams gegen den scheinbar übermächtigen FC Bayern zu sprechen.

Trailer – Ey Owo…ist das hier ein neuer Podcast oder was?

Ex-Bundesliga-Profi Patrick Owomoyela diskutiert mit seinem Freund, dem Sportjournalisten Klaus Bellstedt, über König Fußball.

Ab Mitte November liefern sich Owo und Klaus an dieser Stelle regelmäßig einen verbalen Zweikampf. Ex-Bundesliga-Profi trifft auf Sportjournalist. Optimale Bedingungen, um den Fußball von allen Seiten zu beleuchten.

Patrick Owomoyela

Patrick Owomoyela

156 Bundesliga-Spiele für Arminia Bielefeld, Werder Bremen und Borussia Dortmund hat Patrick Owomoyela in seiner Fußball-Karriere absolviert. Seine größten Erfolge feierte er mit dem BVB, wurde 2011 und 2012 Deutscher Meister. Hinzu kommt der DFB-Pokalsieg 2012 und der damit verbundene Gewinn des Doubles. Des Weiteren bestritt Owomoyela zwischen 2004 und 2006 elf Länderspiele für die deutsche Nationalmannschaft. Auch nach seiner aktiven Karriere ist der 1979 in Hamburg geborene „Owo“ dem Fußball treu geblieben. Seit 2013 arbeitet er als TV-Experte für Sky, dazu ist er seit 2018 als Markenbotschafter des BVB aktiv. Für die vereinseigene Videoplattform „BVB-TV“ kommentiert er darüber hinaus auch Live-Spiele und moderiert diverse Formate auf dem Kanal. Als Insider des Fußballgeschäfts lässt er in „Ey Owo“ nun auch die Zuhörer an seiner Erfahrung als ehemaliger Profi teilhaben.

Klaus Bellstedt

Klaus Bellstedt kann auf einen interessanten Werdegang zurückblicken. Nach seinem Studium für Kommunikationswissenschaften und Publizistik in Göttingen begann Klaus seine sportjournalistische Laufbahn als Redakteur bei Sport1 und anschließend bei seinem Herzensklub Werder Bremen. Während seinem Engagement an der Weser erlebte er die den Gewinn des Doubles 2004 hautnah mit. Es folgten längere Engagements als Ressortleiter Sport, zunächst für über 8 Jahre bei stern.de, anschließend fünf Jahre bei Yahoo. Nach einem erneuten kurzen Abstecher in die Bundesliga als Mediendirektor des SC Freiburg ist der fachkundige Sportjournalist mittlerweile selbstständig, berichtet als Reporter und Kommentator vor allem über seine beiden Leidenschaften, den Fußball und das Tennis. Als Sportmedien-Profi kennt Klaus Bellstedt die Fußballszene bestens und bringt sein Fachwissen im kritischen Dialog mit „Owo“ ein.

Klaus Bellstedt

Fußball aus 17 LIVE-Wettbewerben von 4 Kontinenten

Aus den 17 SPORTDIGITAL FUSSBALL-Ligen und Wettbewerben zeigen wir Dir rund um die Uhr die besten LIVE-Spiele: AFC (Asien)Liga NOS (Portugal), Sky Bet Championship (England), Eredivisie (Niederlande), Fortuna Liga (Tschechien), MLS (USA), Copa Libertadores (Südamerika), CONCACAF Champions League (Nord- und Mittelamerika), Ekstraklasa (Polen), Chinese Super League (China), Hyundai A-League (Australien), J. League (Japan), K League (Korea), Liga Profesional (Argentinien), Copa do Brasil (Brasilien), Copa de la Superliga (Argentinien), Turkiye Kupası (Türkei),

So kannst du SPORTDIGITAL FUSSBALL empfangen

Wir sind überall dabei. Meistens in HD und mit Zweikanalton. In Deutschland, Österreich und der Schweiz ist sportdigital in den Pay-TV Paketen über die Kabel- und IPTV-Anbieter sowie über Satellit, im Web und als App empfangbar. Wann und wo immer Du willst. Und hier findest Du die beste Empfangsmöglichkeit für sportdigital: